top of page

Können Sie sich vorstellen, dass Gottes Wirken auch in unserer heutigen Zeit erfahrbar ist?

Ein bayerischer Zimmermann, mit beiden Beinen „im Leben stehend“, kommt nicht zufällig dazu, in den ehemaligen Sowjetrepubliken Kirchen und Ausbildungszentren zu bauen, sowie Klöster zu unterstützen.

Erleben Sie in diesem Buch „hautnah“ seine spannende, nicht alltägliche Reise mit, die humorvoll geschildert und angefüllt ist, mit selbst erlebten Abenteuern. Immer wieder lesen Sie vom erstaunlichen Wirken Gottes und wundersamen Begebenheiten bei diesen fesselnden realen Erlebnissen.

Aus einem Versprechen, sich nach seiner Meisterschule drei Jahre in den Dienst des Herrn zu stellen, wurden dann letztendlich 30 Jahre.
Nach einem Arbeitseinsatz beim Bau von Nothäusern in einem Kriegsgebiet im ehemaligen Jugoslawien stellte der damalige Erzbischofs aus Moskau, durch ein „Missverständnis“, die Anfrage an Hubert Liebherr, eine kleine Holzkirche für Russland zu bauen. Diese Bitte trug Hubert Liebherr später an den Autor heran.
Entgegen aller Vernunft, ohne auf die notwendigen Finanzmittel, Mitarbeiter und eine Produktionshalle zurückgreifen zu können, startete das Projekt „Kirchen für den Osten e.V“. Eine prophetische Vision, ein unerschrockener Zimmermann, viele freiwillige Helfer, eine anonyme Spende und eine Zusage eines großen Hilfswerkes der deutschen Bischofskonferenz ließen das vermeintliche „Hirngespinst“ Wirklichkeit werden.

Ein Zimmermann im Auftrag des Herrn

Artikelnummer: 9783000734656
19,95 €Preis
  • Nach Auftragseingang bemühen wir uns das Buch zeitnah zu versenden. In drei bis fünf Arbeitstagen sollte die Lektüre bei Ihnen eintreffen.

bottom of page